Banner
linie1

Freiwillige Feuerwehr Eicherloh

Startseite aktuelles Termine Responder Mannschaft Einsätze Fahrzeuge Gerätehaus Chronik Links Kontakt Impressum

Rettung Großtier    

Ein Pferd war in einer Grabenböschung ausgerutscht und fiel somit in einen Bach. Die Reiterin konnte ohne Verletzungen vom Pferd absteigen, allerdings blieb das Pferd "Rio" im schlamm stecken und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Der Reiterin blieb nichts anderes übrig, als über den Notruf 112 die Feuerwehr zur Hilfe zu rufen. Als wir zusammen mit den Kollegen aus Ismaning an der Einsatzstelle ankamen, sprachen sich die Anwesenden Führungskräfte kurz ab, und wogen die Möglichkeiten zur Rettung ab. Als sinnvollste Methode einigten wir uns darauf, dem Pferd einen Bergegurt anzulegen und dann mithilfe aller anwesenden Feuerwehr Kameraden das Tier per Hand aus der Misslichen Lage zu befreien. Der erste Versuch glückte reibungslos und Rio konnte den Heimweg auf den eigenen Beinen antreten.

Alarmierung: 21.10.2018 um 12:20 Uhr
Einsatzart: Hilfeleistung
Ort: Sonstiger
Alarmierte Einsatzmittel: Feuerwehr Ismaning
Feuerwehr Eicherloh
Feuerwehr Garching
Tierklinik Parsdorf